2. Fortbildungsanlass «Palliative Care in der Grundversorgung»

22.09.2022 - 14.00 Uhr – 17.45 Uhr,

Liestal (Kulturhaus Guggenheim)

Der Verein palliative bs+bl lädt gemeinsam mit dem Universitären Zentrum für Hausarztmedizin beider Basel Pflegende, Ärztinnen und Ärzte sowie weitere interessierte Fachpersonen zum 2. Fortbildungsanlass unter dem Titel «Palliative Care in der Grundversorgung» ein.

Nach dem sehr positiven Echo auf die Veranstaltung vom September 2021 wurde beschlossen, erneut einen bikantonalen Fortbildungsanlass, spezifisch zugeschnitten auf die Bedürfnisse der in der palliativen Grundversorgung tätigen Fachpersonen, durchzuführen.

Das Einführungsreferat ist der vierten Dimension in der Palliative Care, der Spiritual Care, gewidmet. Wie kann es gelingen, im Alltag mit den uns anvertrauten kranken Menschen und ihren Angehörigen deren spirituelle Bedürfnisse und Nöte in Erfahrung zu bringen, und was können wir ihnen anbieten als Antwort auf ihre Fragen und Sorgen? 

In den Workshops wird wiederum das Schwergewicht gelegt auf die Aspekte der Symptomkontrolle. Im Zentrum stehen diesmal die Ernährung und die Mundpflege sowie der Umgang mit Nausea und Erbrechen im klinischen Alltag. Dabei wird grosser Wert gelegt auf den interprofessionellen Zugang zu diesen in der palliativen Grundversorgung häufigen Problemen. 

Zudem besteht die Möglichkeit, einen «special topic»- Workshop zu besuchen, entweder zur Bedeutung der Resilienz in der Palliative Care oder zum Thema «Total Pain».

Da für diese Workshops ausreichend Zeit eingeplant ist, werden Sie Gelegenheit haben, von Ihren eigenen Erfahrungen zu berichten und sich mit den Referierenden sowie den übrigen Workshop-Teilnehmenden auszutauschen. 

Teilnahmegebühren für den ohne Sponsoring durchgeführten Anlass:
Mitglieder palliative bs+bl  CHF 80.-
Nicht-Mitglieder  CHF 105.-
Es wird eine Rechnung verschickt.

Programm PDF

Anmeldung

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, an welchem Workshop (A, B, C oder D) Sie teilnehmen möchten. 

Zurück